Band Repertoire Stageplan Historie Links

Tour

Montag, 4. November 2013 - 20:40 Uhr
05.01.2014 - Crossfire in der Festung Mark

Zum Jahresauftakt 2014 finden sich die fünf Musiker von Crossfire in der schönen Festung Mark ein. Ab 19 Uhr gibt Live-Mugge in den Gewölben. Die Besichtigung der sichtbaren Stadtgeschichte wird Crossfire musikalisch im "Kleinen Saal" begleiten.

Montag, 4. November 2013 - 20:37 Uhr
28.11.2013 - Crossfire auf dem Magdeburger Weihnachtsmarkt

Am 28. November wird Crossfire die Bühne auf dem Historischen Weihnachtsmarkt Magdeburg rocken. Ab 18 Uhr startet das Programm gleich neben der Glühweinhütte "Zum schwarzen Abt". Das wird ein richtiger Glühwein-Spaß.

Freitag, 19. Juli 2013 - 11:01 Uhr
Nach der Flut wollen Elbewirte wieder feiern und Crossfire feiert mit!

Flussfest „Riverside at Night“ am 3. August

Erst zusammen gegen das Hochwasser, jetzt zusammen für eine spritzige Flussparty: Das ist das Credo der sieben Magdeburger Elbegastronomen, die am 3. August die neunte Auflage der „Riverside at Night“ organisieren. Haben sie vor wenigen Wochen noch gemeinsam mit Sandsäcken gegen die übers Ufer tretenden Wassermassen der Elbe gekämpft, gibt es nun ein neues Ziel: Endlich wieder am Flussufer zusammen eine Party feiern! Und so spielt an sieben Bars und Restaurants entlang der Elbe ab 19 Uhr die Musik. Bus- und Schiffsshuttles übernehmen den Transport über den Fluss und zwischen den einzelnen Locations. Der Eintritt ist frei.

Es waren nicht nur tausende Bewohner der elbufernahen Wohngebiete, sondern auch die Wirte am Ufer der Elbe, denen das Hochwasser bis vor kurzem noch buchstäblich bis zum Hals stand. Vieles hat die Flut zerstört, doch geblieben ist der Wunsch, das Flussufer auch weiterhin für Magdeburger und Gäste als Ausflugsziel attraktiv zu gestalten. Und so soll trotz aller Schäden die neunte „Riverside at Night“ ein gelungenes Fest für alle Partyfreunde werden. Die Fete, die an der Strandbar, am Montego Beach, dem L-BE, dem Elbelandhaus, dem Mückenwirt, auf der Württemberg und im Biergarten am Le Frog gefeiert wird, soll auch in diesem Jahr wieder hunderte Gäste anlocken. Für die Musik sorgen virtuose DJs und gestandene Live-Bands.

Einen Rhythmus, der mitreißt und einen Sound, der die Seele massiert: Das versprechen die Musiker der Magdeburger Band „Crossfire“, sobald sie ihre Instrumente auspacken. Die Band, die sich vorrangig handgemachter Rockmusik der 1970er Jahre verschrieben hat, macht die Bühne am Elbelandhaus zur Rockarena für eine Nacht. „Smoke On The Water“, „Knocking On Heavens Door“, „Rockin’ All Over The World“ oder „Sweet Home Alabama“ sind einige der großen Welthits, mit denen Sänger Michael Isensee und seine Mannen den Gästen einheizen. Darüber hinaus bastelt die Band gerade an einigen eigenen Stücken, von denen sie ihrem Publikum mit etwas Glück eine Kostprobe gibt. Ebenfalls live präsentiert sich der Musiker John Simmens auf der Bühne am Mückenwirt. Der erfahrene Entertainer wird mit eigenen Songs sowie Rock und Pop der 1980er und 1990er Jahre aufwarten. Ihm zur Seite steht DJ Dicky.

Freunde der gefühlvollen Popmusik empfängt „Sonjas Cosmos“ an der Strandbar. In den Texten der SWM-MusiCids-Finalistin geht es um Lebenserfahrungen, Liebe und um viel Gefühl. Am Montego Beach Club im Stadtpark legt DJ LilSaint Black Music auf die Plattenteller. DJ Taucher präsentiert seinen Gästen an der „Württemberg“ feinsten Electro-Sound als Begleitmusik zur untergehenden Sonne. Oldie-Freunde sind im Biergarten am Le Frog genau richtig. Hier sorgt die Band um Max Nehring mit Hits von früher für Partystimmung.

Die Besucher haben die Wahl, den Weg zwischen den einzelnen Partystationen gegen einen Beitrag von zwei Euro entweder mit dem Bus oder mit einem Schiffsshuttle zu überbrücken. Für gutes Wetter empfehlen die Veranstalter das Fahrrad.

Was: „Riverside at Night“
Wann: 3. August 2013
Wo: Le Frog, Strandbar, Montego Beach Club, Mückenwirt, L-BE, Württemberg, Elbelandhaus
Beginn: 19 Uhr
Eintritt: frei

Mittwoch, 19. Juni 2013 - 09:39 Uhr
Crossfire beim 16. Altmärker Heimatfest in Gardelegen

Am 21. Juni 2013 spielt Crossfirer zur Eröffnung des 16. Altmärker Heimatfestes auf der Bühne am Holzmarkt. Von 16 bis 20 Uhr werden die fünf Magdeburger Musiker nicht nur viele bekannte Hits des Rocks präsentieren, sondern auch die ersten Songs aus eigener Werkstatt als kleine Welturaufführung spielen.

Montag, 13. Mai 2013 - 18:29 Uhr
Crossfire - und auf dem Stadtfest wird es “bockig“!

Bock aufs Magdeburger Stadtfest – Erster Mai-Bock-Biergarten mit großem Festzelt

Über die Pfingstfeiertage, von Freitag bis Montag, gibt es an der Alten Staatsbank am Domplatz ein GROSSES MAI-BOCK-FEST. Im Biergarten und Festzeit lebt eine alte Magdeburger Tradition wieder auf. Gemeinsam mit der Colbitzer Brauerei und dem Magdeburger Boxteam SES wird wieder ein regionaler Mai-Bock gezapft und für echte Festzeit-Stimmung gesorgt. Nach dem “Los geht’s Freitag” der Band Crossfire und DJ Jens Kluck wird es am Samstag richtig “bockig”. Ein “Bock-Bier-Korso” zieht ab 11 Uhr mit Kutschen und historischen Fahrzeugen Der Colbitzer und SES + Bock mit Fass durch die Festmeile. Um 12 Uhr ist dann Fassanstich mit Box-Weltmeister Robert Stieglitz, Heidekönigin Anne-Kathrin I, Christian August und Ulf Steinforth. Und dazwischen spielten die Sülzetaler Musikanten auf. Der “Boxing”-Sonntag steht dann ganz im Zeichen des Faustkampfes. Der Box-Nachwuchs des SV Lindenweiler und des BC Görzig präsentiert sich. Box-Star Axel Schulz wird im Festzeit dabei sein und die “4 Demskis” treten im Ring auf. Erfolgstrainer Dirk Dzemski, sein Vater und seine beiden Söhne geben eine Extra-Kostprobe ihres Könnens. Zum “Kehraus-Montag” ist dann noch mal zünftige Musik von 11 bis 18 Uhr angesagt.

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden

News
Galerien