Band Repertoire Stageplan Historie Links

News

Montag, 2. September 2013 - 11:32 Uhr
Crossfire begeisterte beim "Impro Revival" mit eigenen Songs

Beim "Impro Revival 2013" spielte Crossfire erstmals vor großem Publikum Songs aus eigener Feder. Die Band spielte ihre Lieder unplugged während Umbaupausen zwischen den Bands "Transit", "Jürgen Kerth", "Die Zöllner" und "Rockhaus". Und von den Magdeburgern wurde die Musik mit Begeistung und jeder Menge Beifall aufgenommen. Das macht Mut auf mehr. Jetzt nehmen wir den kreativen Schwung auf und arbeiten an weiteren Songs, die in den nächsten Wochen das Licht der Welt erblicken oder eben die Ohren hören werden. (Foto: Martin Rieß, Volksstimme)

Mittwoch, 30. Januar 2013 - 10:34 Uhr
Crossfire präsentiert zum Impro-Revival 2013 eigene Songs

Crossfire ist derzeit oft in Klausur! In diesem Jahr wir uns Band mit eigenen Songs mehr Profil geben. Am 31. August 2013 werden wir beim diesjährigen Impro Revival in der Festung Mark eine Auswahl der eigenen Songs vorstellen. Das Besondere daran: Die Songs werden in Unlpugged-Versionen gespielt. Es gibt noch viel Arbeit, aber am Ende jede Menge überraschende Ideen.

Samstag, 28. Juli 2012 - 09:10 Uhr
Noch ist Crossfire-Urlaub, aber keine Zeit für Müßiggang

Während die Einen Sonne, Strand und Entspannung genießen, rauchen die Köpfe der Anderen. Neue Songs sollen entstehen und wollen reifen. Es ist an der Zeit...

Donnerstag, 26. April 2012 - 17:43 Uhr
Crossfire spielt zum Finale "Mein Song - Musik aus Magdeburg"

Mit dem Finale zu „Mein Song – Musik aus Magdeburg steigt am Samstag, dem 28. April 2012 (Einlass ab 19 Uhr), im Maritim Hotel Magdeburg eine Riesen-Live-Party. 15 Einzelakteure und Bands haben sich für das Finale des Musiker-Wettbewerbs qualifiziert, per Internetabstimmung und Juryentscheidung. Jetzt wetteifern die Musiker live um den Sieg. Es geht darum, wer hat das schönste Lied? Und Sie sind die Jury! Unterstützen Sie Ihren Favoriten mit Ihrer Stimme. Jeder Gast mit gültiger Eintrittskarte hat eine Stimme und entscheidet über die Platzierung der Songs.

In der Landeshauptstadt wird ganz unterschiedliche Musik gemacht und im Maritim Hotel gibt es erstmals einen Querschnitt durch das kreative Schaffen der hiesigen Musikerinnen und Musiker. Dabei sind „alte Hasen“ wie die Traditionsband „Charlies Crew“, so gestandene Profis wie Martin Müller und Andy Wilde oder Hannes Andratschke mit seinen Begleitmusikern Jürgen Schienemann und Clemens Dinges als „Johannes Bluesband“. Michael Isensee und sein Trio S.I.P. mit Gerhard Paul und Gregor Schienemann spielen auf. Die junge Sängerin und Gitarristin „Marie Klawie“ sowie die Bands „Accesslink“ und „The Gin Lane“ geben sich ein Stelldichein. Aber auch engagierte Amateure stehen auf der Bühne im großen Saal und wollen sich mit ihren eigenen Liedern in den Herzen des Publikums spielen.
Die Musik der Finalteilnehmer trumpft mit ganz unterschiedlichen Stilen auf. Es wird popig und es rockt, es gibt Balladen und lustige Lieder, Schlager und Instrumentalmusik. Vielfältiger kann ein musikalisches Programm live nicht sein. Durch das Finale führt der bekannte TV-Moderator Andreas Mann vom MDR.

Gegen Vorlage der Eintrittskarte erhält jeder Gast einen Stimmzettel für Abend und kann dann die Stimme seinem Favoriten geben. Durch das Programm der Show wird der aus dem MDR bekannte Moderator Andreas Mann führen. Um am Ende wird es drei Sieger auf dem Podest geben. 1.000 Euro sind für das Gewinnerlied ausgelobt. Der Zweitplatzierte Beitrag erhält 500 Euro und für den dritten Platz gibt es 250 Euro. Jetzt haben Sie die Wahl!

Nach dem Live-Ausscheid geht die Party weiter. „Andy Wilde & Co.“ und die Magdeburger Band „Crossfire“ werden abwechselnd für Schlager und rockige Töne sorgen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Wer das Tanzbein lieber zu Diskomusik schwingen möchte, um den kümmert sich DJ Holli mit einem knackigen Hit-Mix aus der Konserve. Das verspricht gute Laune bis in die Morgenstunden.

Samstag, 5. Juni 2010 - 11:26 Uhr
Crossfire am Freitag Live im TV bei Sport1 Samstag auf der Bühne im Allerhof

Crossfire und der Sänger Hannes Andratschke werden am kommenden Freitag mit ihrem Song „Deutsche Eiche“ Schwergewichtler Timo Hoffmann vom SES-Boxstall in Aschersleben beim Walk-in musikalisch in den Ring begleiten. Der TV-Sender Sport1 überträgt das Comeback des Profis live ab 22 Uhr. Einen Tag später steht die fünfköpfige Rockformation auf der Bühne des Allerhofs und spielt zur 1. Allerhof-Rocknacht auf.
Dann gibt es bei frühlingshaften Wetter echte Klassiker der 70er und 80er Jahre. „Smoke On The Water“, „Knocking On Heavens Door“, „Rockin’ All Over The World“ oder „Sweet Home Alabama“ sind einige der großen Welthits, mit denen Sänger Michael Isensee und seine Crossfire den Vierseitenhof rocken werden. Für das rockige Tanzbein wird es Songs geben, genauso wie wundervolle Balladen zum Schmusen. Um 19 Uhr ist Einlass für das ganze Live-Spektakel. Das Allerhof-Team sorgt bei bestem Grillwetter für Speisen vom Holzkohlegrill und erfrischende Getränke. Der Eintritt für den heißen Live-Event kostet an der Abendkasse 8,00 Euro.

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden

Tour